JuJo Schreibaufgabe 7 2020-06-23

1. Meetings spielen eine immer größere Rolle im Alltag von Menschen. Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen nutzen sie, um neue Ideen zu diskutieren, Probleme zu besprechen, Lösungen zu erarbeiten und Entscheidungen zu treffen (Romano und Nunamaker, Studie: Meeting Analysis: Findings from Research and Practice; Van Vree, 2011, Studie: Meetings: the frontline of civilization)

2. PMT lässt sich, nach Mirivel und Tracy (2005), in vier vorkommende Arten unterteilen: „Small Talk“, „Meeting Preparatory Talk“, „Shop Talk“ und „Work Talk“.

3. Ein Letzter theroretischer Mechanismus, der erklären kann, warum PMT die Besprechungsprozesse und -Ergebnisse beeinflusst, ist die emotionale Ansteckung(Vijayalakshmi & Bhattacharyya, 2012). “Ein Prozess, bei dem eine Person oder Gruppe oder das Verhalten einer anderen Person oder Gruppe durch bewusste oder unbewusste Induktion beeinflusst von emotionalen Zuständen und Verhaltenseinstellungen”(Schönewolf, 1990, S.50)

Literaturverzeichnis

Allen, Joseph A.; Lehmann-Willenbrock, Nale; Landowski, Nicole:
Linking Pre-meeting Communication to Meeting Effectiveness. In Journal of Managerial Psychology (
2014), S. 1064-1081.

Allen, Joseph A.; Lehmann-Willenbrock, Nale; Rogelberg, Steven G. (Hg.) (2015):
The Cambridge Handbook of Meeting Science. Cambridge: Cambridge University Press.

Mirivel, Julien C.; Tracy, Karen (2005): Premeeting Talk:
An Organizationally Crucial Form of Talk. In: Research on Language & Social Interaction 38 (1), S. 1–34. DOI: 10.1207/s15327973rlsi3801_1.

Yoerger, Michael A.; Francis, Kyle; Allen, Joseph A. (2015):
So Much More than “Chit-Chat”: A Closer Look at Premeeting Talk. In: Joseph A. Allen, Nale Lehmann-Willenbrock und Steven G. Rogelberg (Hg.): The Cambridge Handbook of Meeting Science. Cambridge: Cambridge University Press, S. 153–174.

Print Friendly, PDF & Email

5 Kommentare

  1. Insgesamt sieht das Lit-Verz. top aus!
    Auf folgende Kleinigkeiten achten:
    – Jahreszahl nach den Namen (Allen)
    – wenn DOI angeben, dann bei allen Artikeln. Sie dürfen die DOI aber weglassenReference

  2. Inhaltlich top! Bitte beim Zitieren folgendes beachten:
    – in der Quelle nur Nachname, Jahreszahl (Romano und Nunamaker, 200X; Van Vree, 2011) keine Titel
    – Beispiel 2 perfekt
    – Entscheiden ob Sie bei zwei Autoren und oder & verwenden. beides geht, nur Sie sollten konsistent sein.
    – Tippfehler bei theoretischer
    – vor Quelle ein Leerzeichen (Vija…)
    – Vorm direkten Zitat noch einleiten z.B. “Emotionale Ansteckung wird definiert als “ein Prozess …” Anschließend im nächsten Satz das Zitat aufgreifen (Sandwichstil).Reference

Kommentar hinterlassen