jasc Schreibaufgabe 2 2019-07-07

Sowohl der perfektive als auch der imperfektive Aspekt können unterschiedliche Bedeutungen erfüllen.

 

Es werden anhand des Romans Harry Potter und der Feuerkelch (Originaltitel: Harry Potter and the Goblet of Fire), welcher weltweit in viele Sprachen übersetzt wurde, einige dieser Funktionen genauer betrachtet.

Hierbei wird sich auf das Kapitel Chaos w Ministerstwie Magii der polnischen Übersetzung beschränkt.

In diesem verlässt die Gruppe von Protagonisten eilig den Campingplatz, nachdem es zu einer Bedrohung der Zaubererwelt durch verfeindete Hexen und Zauberer kam.

Zuhause angekommen werden sie bereits von der besorgten Mutter von Harrys bestem Freund erwartet.

Anschließend kommt es zu einem Austausch und es wird ein Zeitungsartikel über das Geschehen vorgelesen.

Dieses Kapitel ist besonders dazu geeignet, verschiedene aspektuelle Bedeutungen zu beschreiben, da es reich an unterschiedlichen Erzählformen ist.

 

Betrachte man zunächst den perfektiven Aspekt, so hat dieser in diesem Kapitel hauptsächlich eine konkret-faktische Bedeutung.

Es geht hierbei um bestimmte, zum Bezugsmoment abgeschlossene, sich nicht wiederholende Handlungen.

Kiedy wszyscy stłoczyli się w malieńkiej kuchni, a Hermonia zrobiła pani Weasley kubek bardzo mocnej herbaty, do której pan Weasley dolał trochę Starej Ognistej Whisky Ogdena, Bill wręczył ojcu gazęty.
(“Schließlich saßen sie alle eng aneinandergedrängt in der kleinen Küche. Hermine kochte Mrs Weasley eine Tasse sehr starken Tee, in die Mr Weasley unbedingt noch einen Schuss Odgens Alten Feuerwhisky kippen wollte, und Bill reichte seinem Vater die Zeitung.“)

An diesem Beispiel ist sehr gut erkenntlich, was mit konkret faktischer Bedeutung gemeint ist, da dieser Satz über eine Reihe solcher konkreten Ereignisse verfügt.

Sie drängten sich in die Küche, Hermine machte den Tee, Mr Weasley kippte den Whisky dazu und Bill gab ihm die Zeitung – all dies geschah nacheinander und eine detailliertere Beschreibung dessen, was während dieser einzelnen Handlungen geschah, ist für die weitere Erzählung nicht notwendig oder von Bedeutung.

Die deutsche Übersetzung unterscheidet sich in dieser Hinsicht nicht von der polnischen.

 

Eine weitere Bedeutung, die der perfektive Aspekt annehmen kann, ist die potentielle Bedeutung. Sie drückt aus, dass das Subjekt die Fähigkeit oder Möglichkeit hat, diese Handlung auszuführen.

Pogłoski zaczną się dopiero wtedy, kiedy ludzie przeczytają, co ona tu powypisywała.
(“…tja, jetzt, wo sie das geschrieben hat, wird es natürlich Gerüchte geben.“)

Anders als im vorherigen Beispiel, wird hier kein tatsächlicher Vorfall beschrieben. Mr Weasley geht davon aus, dass die Leute das lesen werden, was die Journalistin geschrieben hat und dass daraufhin die Gerüchte beginnen werden. Aus diesem Grund haben die perfektiven Verben hier eine potentielle Bedeutung.

 

Konzentriert man sich nun auf die imperfektiven Verben, so ist am häufigsten eine konkret-prozessuale Bedeutung zu finden. Wie bei der konkret faktischen Bedeutung von perfektiven Verben, so geht es hierbei auch um bestimmte, sich nicht wiederholende Handlungen.

Der Unterschied ist jedoch, dass diese Handlungen nicht als Ereignisse, sondern als Verläufe betrachtet werden, während derer andere Handlungen, auf die Bezug genommen wird ausgeführt werden. Es kann vorkommen, dass diese Verläufe auch zum Sprechzeitpunkt noch nicht beendet sind.

Wyglądał na oszołomionego; pomachał im ręką i zawołał: Wesołych świąt!
(“Er sah sie mit einem seltsamen, leicht abwesenden Blick an und nuschelte zum Abschied “Fröhliche Weihnachten”.“)

Hier führte Mr Roberts nicht alle Handlungen hintereinander aus. Während er ihnen winkte und zurief, sah er sie immer noch an. Deshalb ist das Verb wyglądać hier imperfektiv mit konkret-prozessualer Bedeutung.

Die deutsche Version hat sich hier offensichtlich an anderen Wörtern bedient, doch davon abgesehen ist auch die Gleichzeitigkeit der Handlungen nicht im Satz realisiert.

Was im Polnischen durch die Wahl des Aspekts bereits automatisch passiert, könnte im Deutschen nur durch zusätzliche Wörter wie während, bevor oder nachdem ausdrücklich beschrieben werden. Allerdings lässt sich aufgrund des Kontextes auch bei der deutschen Übersetzung von Gleichzeitigkeit ausgehen.

 

Auch eine permanent-ununterbrochene Bedeutung kann durch den imperfektiven Aspekt realisiert werden. Hierbei handelt es sich um einen unveränderlichen Zustand, einen Verlauf, der unendlich lang anhält.

Kiedy zbliżali się już do miejsca, gdzie leżał świstoklik,…”
(“…und als sie zu der Stelle kamen, wo die Portschlüssel lagen,…”)

Sollte niemand sie absichtlich von diesem Ort entfernen, so werden die Portschlüssel dort liegen bleiben.

Liest man die deutsche Übersetzung, so könnte man dagegen davon ausgehen, dass sie entweder zu dem Zeitpunkt, als sie dort ankamen oder zu dem Zeitpunkt, an dem die Geschichte erzählt wird nicht mehr dort liegen. Es wäre jedoch nicht umständlicher, diesem Missverständnis auch im Deutschen vorzubeugen (lagen-> liegen).

 

Print Friendly, PDF & Email

9 Kommentare

Kommentar hinterlassen